Über mich

Ich bin 1945 in Zürich geboren, habe ein Klavier- und Gesangsstudium abgeschlossen. Seit 1991 bin ich als freischaffende Künstlerin tätig. Meine Schwerpunkte sind Objekte aus natürlichen Materialien wie Eisen, Stein, Sand und Holz welchen manchmal noch mit etwas Acrylfarbe Farbe verliehen wird.

Die gestaltende Kunst begleitet mich nebst der Musik seit meiner Kindheit. Zuerst war es die Malerei, dann vermehrt Objekte. Faszinierend ist es, den schweren Materialien, mit denen ich arbeite, ihr Gewicht zu nehmen und ihnen Leichtigkeit zu geben.

 

Backstein verputzt, Acryl, 2008, 12,5 x 15 cm


Ich bin oft mit dem Rucksack unterwegs. Manch einer wird denken, was die wohl immer mit sich herumschleppt. Aber das geht den Objektmachern so. Sie finden irgendwo ein faszinierendes Ding, das möglicherweise den Schlüssel zu einem unwiederstehlichen Objekt ergibt. Nur möglicherweise. Manchmal dauert es Jahre, bis ich das bewusste Stück einsetzen kann, und es muss dann genau das Richtige sein oder zum Richtigen gemacht werden. In meinem neuen Heimatort im Zürcher Oberland haben es mir zurzeit die alten Ziegel und Backsteine angetan. Ich glaube, dass die meine Fantasie noch längere Zeit beflügeln werden. Es ist ein dankbarer Werkstoff, der zwar leider etwas staubig ist, mich aber sonst sehr inspiriert.